last edit:   (09.01.2011)

Dein SCHLAFPLATZ


  • sollte dir Ruhe und Enspannung ermöglichen
  • deine Kräfte im Schlaf erneuern
  • dich frisch und munter in den neuen Tag entlassen
  • dir helfen gesund zu werden,wenn du dich nicht wohl fühlst

  • All diese Anforderungen kann er nicht erfüllen,wenn

  • dein Bett auf pathogenen Zonen steht - sog.Wasseradern od. Verwerfungen - Globalgitternetzkreuzungen - abladenden oder aufladenden Zonen

  • sich im Einflussbereich von Elektrosmog befindet: - Funkuhren - Radiowecker - Fernsehgerät - Computer u. drahtlose Internetverbindungen - SAT-Schüsseln - Handy-Sendanlagen - Hochspannungsleitungen - Transformatoren u.v.m. Störfelder zu muten ist Aufgabe der Radiästhesie. 

  • Es gibt die unterschiedlichsten Methoden der Neutralisierung bzw. Harmonisierung von betroffenen Schlafplätzen oder Arbeisbereichen oder der ganzen Wohnung bzw. des ganzen Hauses. Einige davon sind von äußerst effektiver Wirksamkeit.

Weitere Möglichkeiten:

  • Mutung von Störzonen bzw. ungünstig beeinflussten Bereichen des menschlichen Systems.

  • Mutung von Unverträglichkeiten und allergischen Reaktionen

  • Mutung von hilfreichen Maßnahmen für größeres Wohlbefinden,zur Stärkung der Selbstheilkräfte und vorbeugender Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit von Körper,Geist und Seele.

  • Energetische Wohnraum-oder Hausreinigung

Wenn du Rat und Hilfe brauchst, tritt einfach mit uns in Kontakt.
Möchtest du selbst diese Technik erlernen,melde dich zu einem unserer
Radiästhesie-Abende an. (siehe "Vereinstreffen" auf der Startseite)